Labor- und Zentrensuche

DetailsucheMehrfachauswahl möglich!
Datenstand vom: 03.04.2018
Volltextsuche in den Forschungseinheiten +
Detailsuche +
Volltextsuche in den Forschungseinheiten

Folgende Forschungseinheiten berücksichtigen:

Zeitliche Auswahl:

CD-Labor für Geschmacksforschung

Leitung: Dr. Barbara Lieder

Universität Wien

Details

CD-Labor für Direkte Fabrikation von 3D Nanosonden

Im Nanometerbereich sind komplexe, freistehende 3D Architekturen mit definierten Geometrien und verunreinigungsfreien Materialeigenschaften schwer produzierbar.
Dieses CD-Labor erforscht eine neuartige 3D-Nanoprinting Technologie für 3D Nanosonden.

... weiter

Leitung: Ass.Prof. Priv.Doz. DI Dr. Harald Plank

Technische Universität Graz

Details

JR-Zentrum für Symbolische Regression

In diesem JR-Zentrum werden neue Algorithmen zur Modellierung technischer Systeme und Methoden für die Überwachung der Modellqualität entwickelt. Die Performanz der Algorithmen wird anhand von Antriebskomponenten demonstriert.

Symbolische Regression ist... weiter

Leitung: Prof.(FH) DI Dr. Gabriel Kronberger

FH OÖ Forschungs und Entwicklungs GmbH

Details

CD-Labor für Fortgeschrittene Aluminium-Legierungen

Die Verringerung des Gewichts von Bauteilen im Transportwesen ist ein wesentlicher Beitrag, um die CO2-Klimaziele zu erreichen. In diesem CD-Labor sollen neue Aluminiumlegierungen für komplexe Leichtbauteile für die Massenfertigung entwickelt werden.

... weiter

Leitung: Assoz.Prof. DI Dr. Stefan Pogatscher

Montanuniversität Leoben

Details

CD-Labor für Argininmetabolismus in Rheumatoider Arthritis und Multipler Sklerosis

Dieses CD-Labor erforscht pathogene Mechanismen, die zur Entstehung von Autoimmunerkrankungen wie Multipler Sklerose oder Rheumatoider Arthritis führen und versucht auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse gezielt Therapien zu entwickeln.

Die Behandlung... weiter

Leitung: Assoc.Prof. PD Mag. Dr. Gernot Schabbauer

Medizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Grenzflächen-Ausscheidungs-Engineering

Leitung: Ass.Prof. Dr. Erwin Povoden-Karadeniz

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Verbesserung von Sicherheit und Qualität in Produktionssystemen

Der Lebenszyklus von Anlagen der Industrie 4.0, vom Design, zur Inbetriebnahme, dem laufenden Betrieb, bis zum Recycling ist inhärent mit dem Internet verbunden. Die Forschung dieses CD-Labors verbessert die Cyber-Security solcher Systeme.

Industrielle... weiter

Leitung: Priv.Doz. Mag. DI Dr. Edgar R. Weippl

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Ortssensitive Elektronische Systeme

Dieses CD-Labor beschäftigt sich mit Ortungssystemen für Anwendungen, in denen Satellitensysteme nicht verfügbar oder unzureichend genau sind. Ein Schwerpunkt der Forschung liegt dabei auf funkbasierten Messverfahren.

Schon jetzt nimmt die Ortung und... weiter

Leitung: Assoz.Prof. DI Dr. Klaus Witrisal

Technische Universität Graz

Details

CD-Labor für Stofftransport durch Papier

Dieses CD-Labor erforscht verschiedene Fragestellungen der Porosität von Papier. Diese reichen von der Entlüftung von Papiersäcken bei deren Befüllung bis zur Wanderung von Mikroorganismen durch Papier im Bereich der Lebensmittelsicherheit.

Papier ist... weiter

Leitung: Dr. Karin Zojer

Technische Universität Graz

Details

JR-Zentrum für Thermografische zerstörungsfreie Prüfung von Verbundwerkstoffen

Dieses JR-Zentrum erforscht Methoden zur zerstörungsfreien Prüfung von Verbundwerkstoffen, die durch ihre heterogene Zusammensetzung eine besondere Herausforderung darstellen. Mögliche Anwendungsgebiete sind die Luftfahrt- und Automobilindustrie.

Die... weiter

Leitung: DI (FH) Dr. Günther Mayr

FH OÖ Forschungs und Entwicklungs GmbH

Details

CD-Labor für Künstliche Intelligenz und Optimierung in Planung und Scheduling

Leitung: Priv.Doz. Dr. Nysret Musliu

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Eisenmetabolismus und Anämieforschung

Anämien und Eisenmangelsyndrome gehören zu den häufigsten Krankheitsbildern weltweit und haben negative Auswirkungen auf zahlreiche funktionelle Prozesse des Körpers. Dieses CD-Labor erforscht die zugrundeliegenden Mechanismen, deren Bedeutung für den... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Günter Weiss

Medizinische Universität Innsbruck

Details

JR-Zentrum für Innovative Mehrkörperdynamik

Dieses JR-Zentrum beschäftigt sich mit der Simulation komplexer mechanischer Systeme, wie z.B. Rennwagen. Neben der mathematischen Modellierung solcher Systeme steht die Entwicklung neuer Methoden zur Ermittlung optimaler Steuerungen im Vordergrund.

... weiter

Leitung: Prof.(FH) Priv.Doz. DI Dr. Wolfgang Steiner

FH OÖ Forschungs und Entwicklungs GmbH

Details

CD-Labor für Methoden zur Qualitätssicherung von autonomen Cyber-Physikalischen Systemen

Elektronische Systeme für Kommunikation, Datentransfer, oder Überwachung sind stark von Software abhängig; fehlerhafte Software kann dramatische Folgen haben. Das CD-Labor erforscht Methoden zur Qualitätssicherung in solchen interagierenden Systemen.

... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Franz Wotawa

Technische Universität Graz

Details

CD-Labor für Sedimentforschung und -management

Wasserkraftwerke stellen eine wesentliche Säule der Energiewende dar. Erosion, Transport und Ablagerung von Sedimenten beeinflussen Fließgewässer jedoch weit über den eigentlichen Kraftwerksstandort hinaus. Diese Dynamik will das CD-Labor erforschen.

In... weiter

Leitung: Priv.Doz. DI Dr. Christoph Hauer

Universität für Bodenkultur Wien

Details

CD-Labor für Liquid Biopsies zur Früherkennung von Krebs

Liquid Biopsy findet einen vielfältigen Einsatz in der Krebsbehandlung und wird zur laufenden Überwachung des Therapieansprechens oder zur Detektion von Resistenzen bei Therapieversagen verwendet. Sie gilt als vielversprechender Ansatz für eine... weiter

Leitung: Assoz.Prof. Priv.Doz. Mag. Dr. Ellen Heitzer

Medizinische Universität Graz

Details

CD-Labor für Moderne beschichtete Schneidwerkzeuge

Dieses CD-Labor erforscht Grundlagen und technische Möglichkeiten zur Optimierung von Hartmetallbeschichtungen für verschleißfeste Schneidwerkzeuge für die Zerspanungsindustrie.

Der anhaltende Trend in der Zerspanungsindustrie zu immer höherer... weiter

Leitung: Dr. Nina Schalk

Montanuniversität Leoben

Details

CD-Labor für Optimierte Vorhersage des Impferfolgs in Schweinen

Impfungen sind eine wichtige Maßnahme zur Erhaltung der Tiergesundheit. Deshalb werden kontinuierlich neue Impfstoffe entwickelt. Dieses CD-Labor erforscht Wege zur schnellen Überprüfung der Wirksamkeit neuer Impfstoffe für Schweine.

Der Erfolg einer... weiter

Leitung: Ass.Prof. Dr. Wilhelm Gerner

Veterinärmedizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Design von Hochleistungslegierungen mittels thermo-mechanischer Prozesstechnik

Dieses CD-Labor erforscht die Entstehung von Mikrostrukturen von Hochleistungslegierungen. Ziel ist die Entwicklung von Hochleistungsprodukten mit kontrollierten und reproduzierbaren Eigenschaften für den Leichtbau und für Hochtemperaturanwendungen.

... weiter

Leitung: Assoc.Prof. Dr. Cecilia Poletti

Technische Universität Graz

Details

CD-Labor für Modellbasierte Regelung komplexer Prüfstandssysteme

Dieses CD Labor befasst sich mit der Modellierung, Simulation und Regelung komplexer Prüfstandssysteme. Es werden echtzeitfähige Simulationsmodelle und robuste Regelungskonzepte für Anwendungen aus dem Automobil- und Halbleiterbereich erforscht.

... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Martin Horn

Technische Universität Graz

Details

CD-Labor für Mid-IR Spektroskopie und Halbleiter Optik

Dieses CD-Labor beschäftigt sich mit der Erforschung neuartiger Beschichtungen von Spiegeln im Bereich der Laserspektroskopie. Dabei sollen die Eigenschaften dieser kristallinen Spiegeltechnologie genau untersucht und somit ihr Anwendungsbereich massiv... weiter

Leitung: Dr. Oliver Hubert Heckl

Universität Wien

Details

CD-Labor für Wachstumsentkoppelte Proteinproduktion in Hefe

Rekombinante Proteine werden häufig mithilfe von biotechnologisch veränderten Hefen hergestellt, wobei die Proteinausbeute mit dem Hefewachstum zunimmt. Dieses CD Labor sucht nun nach Möglichkeiten, Proteinsynthese und Hefewachstum zu entkoppeln.

Da... weiter

Leitung: Assoc.Prof. DI Dr. Brigitte Gasser

Universität für Bodenkultur Wien

Details

CD-Labor für Virale Immuntherapie von Krebs

Maligne Tumore sind eine der führenden Todesursachen weltweit und neue effektive Behandlungsmethoden werden dringend gesucht. Dieses CD-Labor erforscht Möglichkeiten, um die Wirksamkeit bekannter Krebstherapien mittels onkolytischer Viren zu steigern.

... weiter

Leitung: Dr. Guido Wollmann

Medizinische Universität Innsbruck

Details

CD-Labor für Wissensbasierte Strukturbiologie und Biotechnologie

Dieses CD-Labor erforscht neue, bisher nicht zugängliche Methoden, um mittels einer Kombination von computergestützten Verfahren und konventionellen Methoden zur Strukturanalyse von Proteinen auf deren struktur-basierte Funktionen schließen zu können.

... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Kristina Djinovic-Carugo

Universität Wien

Leitung: Univ.Prof. Mag. Dr. Robert Konrat

Universität Wien

Details

CD-Labor für Innovative Regelung und Überwachung von Antriebssystemen

Dieses CD-Labor erforscht die Grundlagen zur Entwicklung neuer, innovativer und systematischer Konzepte und Methoden zur Überwachung, Regelung, Optimierung und Testung von hybriden und elektrifizierten Antriebssystemen.

Die Automobilindustrie steht vor... weiter

Leitung: Priv.Doz. Dr. Christoph Hametner

Technische Universität Wien

Details

JR-Zentrum für Erforschung von Prädispositionen der perinatalen metabolischen Programmierung von Adipositas

Wie hängt die frühkindliche Ernährung – konkret Stillen beziehungsweise Flaschenernährung – mit Adipositas zusammen? Mit dieser Kernfrage beschäftigt sich das Josef Ressel Zentrum für die Erforschung von Prädispositionen der perinatalen metabolischen... weiter

Leitung: Prof.(FH) DI Dr. Erwin Zinser

Fachhochschule Joanneum Gesellschaft mbH

Leitung: Moenie van der Kleyn, MPH

Fachhochschule Joanneum Gesellschaft mbH

Details

CD-Labor für Modellintegrierte Intelligente Produktion

Die Industrie 4.0 verspricht nichts weniger als die Bereitstellung von optimalen Lösungen für jedes gewünschte Produkt. Dieses CD Labor entwickelt neuartige Modelle zur Erkundung von virtuellen Lösungen, um mit der steigenden Komplexität umzugehen.

... weiter

Leitung: Ass.Prof. Mag. Dr. Manuel Wimmer

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Digital unterstützte Hochfrequenz-Transceiver in zukünftigen mobilen Kommunikationssystemen

Dieses CD-Labor erforscht Methoden der digitalen Signal-verarbeitung, um den steigenden Anforderungen an integrierte Schaltkreise für zukünftige 5G Mobilfunksysteme in Bezug auf Entwurfskomplexität, Leistung, Unterdrückung von Interferenzen und... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Andreas Springer

Universität Linz

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Mario Huemer

Universität Linz

Details

CD-Labor für Mukosale Immunologie

Weltweit nimmt die Häufigkeit chronisch entzündlicher Darmerkrankungen zu. Dieses CD- Labor untersucht grundlegende Mechanismen an der Schnittstelle Mikrobiota und Körperinnerem. Die Erkenntnisse sollen den Weg für innovative Therapiekonzepte ebnen.

Die... weiter

Leitung: Ass.Prof. Priv.Doz. Dr. Alexander R. Moschen

Medizinische Universität Innsbruck

Details

CD-Labor für Produktion neuartiger Biopharmazeutika in E.coli

Biopharmazeutika sind Arzneimittel, zumeist rekombinante Proteine, die in lebenden Zellen hergestellt werden. Dieses CD Labor erforscht wissenschaftliche Grundlagen zur effizienten Produktion neuartiger Proteine mit erhöhter Wirksamkeit in E. coli.

... weiter

Leitung: Assoc.Prof. Dr. Gerald Striedner

Universität für Bodenkultur Wien

Details

CD-Labor für Krebsimmuntherapie mit pharmakologischem NR2F6 Inhibitor

Mit der Krebsimmuntherapie werden derzeit große Hoffnungen verbunden, sie steckt aber noch in den Kinderschuhen. Dieses CD Labor beschreitet nun völlig neue Wege um dem Körper zu ermöglichen, sich selbst gegen den Tumor zu wehren.
Das Immunsystem ist... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Gottfried Baier

Medizinische Universität Innsbruck

Details

CD-Labor für Optimierte Expression von Kohlenhydrat-aktiven Enzymen

In vielen Industriezweigen werden Enzyme benötigt. Diese stammen oft aus Pilzen. Pilzstämme können jedoch während der Produktion spontan degenerieren. Dieses CD Labor erforscht Wege, um die Stabilität und Effizienz von Industriestämmen zu erhöhen.

Der... weiter

Leitung: Priv.Doz. DI Dr. Astrid Mach-Aigner

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Fertigungsprozessbasierte Bauteilauslegung

Dieses CD Labor erforscht wesentliche Parameter der Materialermüdung bei Aluminium- und Stahlgussteilen. Dadurch soll der Designprozess hoch komplexer Gussteile auf Basis der zugrundeliegenden ermüdungsrelevanten Eigenschaften vereinfacht und besser... weiter

Leitung: Assoz.Prof. DI Dr. Michael Stoschka

Montanuniversität Leoben

Details

JR-Zentrum für Grundlegung einer personalisierten Musiktherapie

Dieses Josef Ressel Zentrum widmet sich der Schaffung evidenzbasierter wissenschaftlicher Grundlagen für eine personalisierte Musiktherapie in ausgewählten Feldern der neurologischen Rehabilitation.

In klinischen Fallberichten finden sich im Verlauf des... weiter

Leitung: Prof.(FH) Priv.Doz. Mag. Dr. Gerhard Tucek

IMC Fachhochschule Krems GmbH

Details

JR-Zentrum für Dünnglastechnologie für Anwendungen im Bauwesen

Dünnglas ist bei Bildschirmen, Laptops, Tablets oder Mobiltelefonen im täglichen Gebrauch eine Selbstverständlichkeit. Die Anwendung von sehr dünnem Glas im Bauwesen ist neu und stellt das innovative Forschungspotential dieses JR Zentrums dar.

Gläser... weiter

Leitung: Prof.(FH) DI Dr. Jürgen Neugebauer

Fachhochschule Joanneum Gesellschaft mbH

Details

CD-Labor für Bürstenlose Antriebe für Pumpen- und Lüfteranwendungen

Um den weltweit steigenden Energiebedarf künftig decken zu können, kommt der effizienten Nutzung von elektrischer Energie eine zentrale Bedeutung zu. Dabei spielen elektrische Antriebe, wie sie im Fokus dieses CD Labors stehen, eine wichtige Rolle.

Die... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr.-Ing. Annette Mütze

Technische Universität Graz

Details

CD-Labor für Molekulare Stressforschung in der Peritonealdialyse

Der Körper reagiert auf zellschädigende Substanzen mit einer zytoprotektiven molekularen Stressantwort. Zugrundeliegende Mechanismen am Modell der Peritonealdialyse besser zu verstehen und positiv zu beeinflussen ist Ziel dieser Arbeit.

Die... weiter

Leitung: Priv.Doz. DI Dr. Klaus Kratochwill

Medizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Innovative Immuntherapeutika

Auf Antikörpern basierende Therapeutika zählen zu den Hoffnungsträgern im Kampf gegen viele schwer zu behandelnde Krankheiten. Durch biochemische Verfahren sollen neuartige Moleküle mit erhöhter biologischer Wirksamkeit entwickelt werden.

Antikörper und... weiter

Leitung: Dr. Gordana Wozniak-Knopp

Universität für Bodenkultur Wien

Details

CD-Labor für Mehrskalenmodellierung mehrphasiger Prozesse

In sogenannten Mehrphasenprozessen interagieren mehrere getrennte Phasen - Gase, Flüssigkeiten oder Feststoffe –z.B. durch Reaktionen miteinander. Die genauen Vorgänge in solchen Reaktoren sollen nun berechenbar und somit designbar gemacht werden.

... weiter

Leitung: DI Mag. Dr. Simon Schneiderbauer

Universität Linz

Details

CD-Labor für Semantische 3D Computer Vision

Roboter dringen in immer mehr Bereiche unseres Lebens vor. Ziel dieses CD-Labors ist es, Roboter in die Lage zu versetzen, sich in einer nicht standardisierten Umgebung selbständig zu orientieren und bestimmte Aufgaben auszuführen.

Die... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Vincent Lepetit

Technische Universität Graz

Details

CD-Labor für Zuverlässige Drahtlose Konnektivität für eine Gesellschaft in Bewegung

Menschen und zunehmend auch Fahrzeuge werden immer häufiger von unterwegs auf Mobilfunknetze zugreifen. Ziel dieses CD-Labors ist es, Mobilfunknetze zu entwickeln, die diese sehr mobile Nutzungsweise effizient und zuverlässig bedienen können.

Immer mehr... weiter

Leitung: Univ.Ass. DI Dr. Stefan Schwarz

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Faserquellung und deren Effekt auf die Papiereigenschaften

Papiere für den industriellen Druck oder für Verpackungen müssen besonders saugfähig und dabei formstabil und reißfest sein. Diese Leistungsmerkmale wissenschaftlich zu beschreiben und Verbesserungskonzepte zu erarbeiten, ist Ziel des CD-Labors.

Ziel... weiter

Leitung: Assoc.Prof. DI Dr. Ulrich Hirn

Technische Universität Graz

Details

CD-Labor für Präzisionstechnologie für automatisierte In-Line Messtechnik

Das CD-Labor entwickelt hochauflösende 3D-Messsysteme, um den steigenden Anforderungen an Produktzuverlässigkeit und Durchsatz in modernen Produktionssystemen gerecht zu werden. Hierbei sind oftmals höchste Präzision und Flexibilität erforderlich, um... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Georg Schitter

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Grenzflächen in komplexen Mehrlagenstrukturen der Elektronik

Multifunktionale Hightech-Geräte erfordern eine hohe Packungsdichte der Bauteile und die Kombination unterschiedlichster Materialien. Das CD-Labor untersucht systembedingte Deformationsprozesse und ermittelt entsprechende Zuverlässigkeitskorridore.

Die... weiter

Leitung: Dr. Golta Khatibi

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Hochentwickelte Synthese neuartiger multifunktionaler Schichten

In den letzten Jahren wurden in der Entwicklung moderner Werkstoffe und Technologien zur Modifizierung ihrer Oberflächen enorme Fortschritte erzielt. Aufgrund dieser Weiterentwicklung konnte die Effizienz vieler Anwendungen deutlich gesteigert werden.
Die... weiter

Leitung: Ass.Prof. Dr. Rostislav Daniel

Montanuniversität Leoben

Details

CD-Labor für Hochleistungs TCAD

Numerische Simulationen im Bereich TCAD (Technology Computer-Aided Design) werden beschleunigt und verbessert, um kostspielige Experimente zu minimieren, um ultimativ die Produkteinführungszeit von modernen Elektronikbauelementen zu reduzieren.

TCAD... weiter

Leitung: Dr. Josef Weinbub

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Extraktive Metallurgie von Technologiemetallen

Metalle sind ein zentraler Bestandteil vieler moderner Konsumgüter. Gleichzeitig ist ihre primäre Gewinnung immer energieintensiv. Recycling aus gebrauchten Geräten gilt als wichtige Ressource, gestaltet sich aber aufgrund ihres geringen Gehalts oftmals... weiter

Leitung: Priv.Doz. DI Dr. Stefan Luidold

Montanuniversität Leoben

Details

CD-Labor für Invasive Pilzinfektionen: innovative Diagnose, optimierte Therapie und sichere Prävention

Infektionen mit Bakterien, Viren und Pilzen zählen zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Dieses CD-Labor erforscht innovative Techniken zur Diagnose und Therapie von Pilzinfektionen und entwickelt keimfreie Oberflächen.

Krankenhausinfektionen haben... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Cornelia Lass-Flörl

Medizinische Universität Innsbruck

Details

JR-Zentrum für Konsolidierte Erkennung gezielter Angriffe

IT Infrastrukturen und Netzwerke auch kleinerer Unternehmen sind einer Vielzahl von Bedrohungen ausgesetzt. Das JR-Zentrum erarbeitet eine Methodologie für die ganzheitliche Erkennung von zielgerichteten Angriffen auf System- und Softwareebene.

Bis vor... weiter

Leitung: Dr. Sebastian Schrittwieser

Fachhochschule St. Pölten GmbH

Details

CD-Labor für Klinische Molekulare MR Bildgebung

Dieses CD-Labor entwickelt hochauflösende, quantitative Bildgebungsverfahren zu frühzeitigen, spezifischen Diagnostik und zeitnahen Evaluierung des Therapieansprechens. Beides verbessert die Prognose von Patienten wesentlich.

Viele Krankheiten können... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Siegfried Trattnig

Medizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Insulinresistenz

Typisch westliche Ernährung führt zu einem Anstieg an Adipositas, Insulinresistenz und Diabetes mellitus Typ 2. Das CD-Labor erforscht die zellulären und systemischen Effekte von potentiell schädlichen Diäten, um daraus Therapieansätze abzuleiten.

... weiter

Leitung: Assoz.Prof. Priv.Doz. Dr. Susanne Kaser

Medizinische Universität Innsbruck

Details

CD-Labor für Komplementforschung

Das CD-Labor erforscht die Eigenschaften von C4d, einem Protein des angeborenen Immunsystems. Ziel ist eine Machbarkeitsstudie zur Verwendung von C4d-Rezeptoragonisten als mögliche Therapie von durch eine überschießende Immunantwort geprägten Krankheiten.
... weiter

Leitung: Assoc.Prof. Dr. Peter Steinberger

Medizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Innovative Optische Bildgebung und deren Translation in die Medizin

Ziel dieses CD-Labors ist die Entwicklung innovativer, optischer Verfahren auf Basis der optischen Kohärenztomographie, ein nicht-invasives, hauptsächlich in der Augenheilkunde und kardiovaskulären Bildgebung eingesetztes Verfahren.

Biomedizinische... weiter

Leitung: ao.Univ.Prof. Dr. Rainer Leitgeb

Medizinische Universität Wien

Details

JR-Zentrum für Angewandtes Wissenschaftliches Rechnen in Energie, Finanzwirtschaft und Logistik

In Energietechnik, Finanzwirtschaft und Logistik sind Vorhersagen und Entscheidungen auf Basis komplex interagierender Variablen zu treffen. Das JR-Zentrum entwickelt numerische Verfahren zur Behandlung dieser komplexen Fragestellungen.

In der... weiter

Leitung: Dr.-Ing. Steffen Finck

Fachhochschule Vorarlberg GmbH

Details

CD-Labor für Glycerin Biotechnologie

Glycerin fällt in auf Pflanzenöl basierten Bioraffinerien z.B. bei der Gewinnung von Biodiesel als Nebenstrom an. Dieses CD-Labor entwickelt Technologien zur mikrobiellen Umwandlung dieses Rohglycerins in vielfältige Wertstoffe.

Bei der chemischen... weiter

Leitung: Prof.(FH) Priv.Doz. Dr. Michael Sauer

Universität für Bodenkultur Wien

Details

CD-Labor für Alterung, Gesundheit und Arbeitsmarkt

Ziel des CD-Labors ist es, die Auswirkungen der Alterung der Gesellschaft im Bereich Gesundheits-, Arbeitsmarkt- und Personalökonomie zu quantifizieren und eine Grundlage für eine evidenzbasierte Debatte in Gesellschaft und Politik zu schaffen.

Viele... weiter

Leitung: Univ.Prof. Mag. Dr. Gerald J. Pruckner

Universität Linz

Leitung: Univ.Prof. Dr. Rudolf Winter-Ebmer

Universität Linz

Details

CD-Labor für Grenzflächen in metallgestützten elektrochemischen Energiewandlern

Metallgestützte Brennstoffzellen sind hocheffizient, stabil und kostengünstig herzustellen. Im CD-Labor wird die Optimierung ihrer Leistungskennwerte und Lebensdauer durch Entwicklung, Herstellung und Charakterisierung neuer Elektrodenwerkstoffe erforscht.... weiter

Leitung: Priv.Doz. Dr. Martin Bram

Forschungszentrum Jülich GmbH

Details

CD-Labor für Strukturfestigkeitskontrolle von Leichtbaukonstruktionen

Leichtbaukonstruktionen, z.B. in Flugzeugen oder modernen Kraftfahrzeugen, sind hohen Belastungen ausgesetzt. Forschungsthema des CD-Labors ist die automatisierte Festigkeitskontrolle solcher optimierter Bauweisen während des laufenden Betriebs.

Ziel... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Martin Schagerl

Universität Linz

Details

JR-Zentrum für Entwicklung integrierter CMOS RF Systeme und Schaltungen

Mobile drahtlose Kommunikation stellt hohe Anforderungen an die entsprechenden Geräte: ein modernes Handy etwa empfängt Signale für Sprachkommunikation ebenso wie verschiedene Daten, zum Beispiel GPS, Wireless HD, UMTS, etc. Die dafür nötige Hardware ist... weiter

Leitung: Prof.(FH) DI Dr. Johannes Sturm

Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung

Details

CD-Labor für Innovative Geflügelimpfstoffe

Die Impfung von Geflügelbeständen zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten ist eine wesentliche Gesundheits-prophylaxe, zur Verminderung wirtschaftlicher Schäden und Steigerung des Tierwohles, unabhängig von der Haltungsform. Die Verminderung eines... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Michael Hess

Veterinärmedizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Lebenszyklusbasierte Robustheit von Befestigungssystemen

Thema sind Befestigungssysteme (Dübel) und ihr Langzeitverhalten in Beton: Physikalische, mechanische und chemische Einflüsse und deren Auswirkungen werden systematisch erfasst. Ziel sind experimentell abgesicherte Vorhersagemodelle für die Alterung und... weiter

Leitung: DI Dr. Roman Wan-Wendner

Universität für Bodenkultur Wien

Details

CD-Labor für Modellbasierte Prozessregelung in der Stahlindustrie

Die möglichst exakte Beherrschung der Produktionsanlagen ist eine konstante Herausforderung in der Stahlindustrie. In diesem CD-Labor geht es um die Entwicklung, Validierung und Implementierung von maßgeschneiderten echtzeitfähigen Modellen und... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Andreas Kugi

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Okuläre und dermatologische Effekte von Thiomeren

Thiomere sind modifizierte Biopolymere, eine Substanz-gruppe mit großem Potential für die Augenheilkunde. In den bisherigen Arbeiten konnte gezeigt werden, dass sich Thiomere für Behandlung des Trockenen Auges eignen. Im vorliegenden CD-Labor soll dieses... weiter

Leitung: Assoc.Prof. DI (FH) Dr. René Werkmeister

Medizinische Universität Wien

Details

JR-Zentrum für Materialbearbeitung mit ultrakurz gepulsten Laserquellen

Mit ultrakurz gepulsten Lasern können fast alle Materialien mit hoher Präzision bearbeitet werden. Hier wird an einem grundlegenden Verständnis der Laser-Materie-Wechsel-wirkung bei verschiedenen Materialien – insbesondere Glas und Polymeren - geforscht
... weiter

Leitung: Dr. Sandra Stroj

Fachhochschule Vorarlberg GmbH

Details

CD-Labor für Innovative Werkzeuge zur Charakterisierung von Biosimilars

Biopharmazeutika sind Arzneimittel, die von lebenden Organismen hergestellt werden. Da es sich um komplexe Proteine handelt, ist es sehr aufwändig, für Nachahmerpräparate eine ausreichende Ähnlichkeit mit dem Original nachzuweisen.

Für Biopharmazeutika... weiter

Leitung: Univ.Prof. Mag. Dr. Christian Huber

Universität Salzburg

Details

CD-Labor für Transparenz im internationalen Steuerrecht

Forschungsthema sind die rechtlichen Aspekte der Besteuerung grenzüberschreitender Kapitalflüsse, insbesondere von Zinszahlungen. Die rechtlichen Grundlagen dafür werden auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene erforscht.

Wie können... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Michael Lang

Wirtschaftsuniversität Wien

Details

CD-Labor für Biotechnologie der Hautalterung

Dass unsere Hautzellen altern ist bekannt. Aber wie genau laufen diese Prozesse auf der molekularbiologischen Ebene ab, wie werden sie ausgelöst und wodurch beschleunigt oder verlangsamt? Antworten auf diese Fragen werden auch allgemein zum besseren... weiter

Leitung: Assoc.Prof. Dr. Johannes Grillari

Universität für Bodenkultur Wien

Details

CD-Labor für Zukünftige magnetische Sensoren und Materialien

Sensoren auf Basis magnetischer Widerstandsänderungen sind in Festplatten derzeit Stand der Technik. Hier wird an detaillierten Computersimulationen gearbeitet, um diese Technik auch auf Anwendungen im Automobilsektor und im biologisch/medizinischen... weiter

Leitung: Ass.Prof. Priv.Doz. DI Dr. Dieter Süss

Universität Wien

Details

CD-Labor für Thermoelektrizität

Temperaturdifferenzen in Festkörpern können in elektrische Spannung umgewandelt werden. Daran knüpft sich die Hoffnung, Abwärme – zum Beispiel von Automotoren – sinnvoll nutzen zu können. Dieses Labor forscht an entsprechenden Materialien und Methoden.

... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Ernst Bauer

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Kombinatorische Oxidchemie

Die dünne Oxidschicht, mit der Legierungen sich umgeben, ist für die industrielle Einsetzbarkeit der Legierung oft entscheidend. Hier werden die Eigenschaften dieser Schichten und ihr Wechselspiel mit den Legierungen experimentell untersucht.

Metalle... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Achim Walter Hassel

Universität Linz

Details

JR-Zentrum für Verifikation von eingebetteten Computersystemen

Eingebettete Systeme sind Computer, die – fast unsichtbar für BenutzerInnen – in Geräte, Fahrzeuge oder Gebäude eingebettet sind. Forschungsthema ist die Verifikation dieser Systeme, also die frühzeitige Erkennung von Fehlern.

Im täglichen Leben sind... weiter

Leitung: Prof.(FH) DI Dr. Martin Horauer

Fachhochschule Technikum Wien

Details

CD-Labor für Monitoring mikrobieller Kontaminanten

Bakterien, Viren Pilze – schädliche Mikroorganismen sind ein Problem für Nahrungsmittelproduktion, Biotechnologie, chemische Industrie und viele andere Bereiche. Dieses Labor will Befall mit solchen „Schadkeimen“ schneller und kostengünstiger feststellen... weiter

Leitung: Dr. Peter Rossmanith

Veterinärmedizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Hocheffiziente Composite Verarbeitung

Composite sind Kunststoffe, die die hohe Festigkeit von Verstärkungsfasern mit der Formbarkeit und Leichtigkeit einer Polymer-Matrix kombinieren. Ihre Eigenschaften hängen entscheidend vom Produktionsprozess ab, der hier optimiert werden soll.

Die... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr.-Ing. Ralf Schledjewski

Montanuniversität Leoben

Details

CD-Labor für Mechanistische und physiologische Methoden für leistungsfähigere Bioprozesse

Bei der Herstellung mancher Pharmaprodukte, zum Beispiel Enzyme oder Antikörper, werden lebende Zellen und deren Stoffwechselprozesse genutzt. Forschungsziel ist ein besseres Verständnis dieser Prozesse, um sie leichter industriell nutzbar zu machen.

... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Christoph Herwig

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Effiziente intermodale Transportsteuerung

Im Intermodalen Verkehr hat man die Wahl zwischen verschiedenen Verkehrsträgern, um ans Ziel zu kommen. Dieses Labor will die Wahl erleichtern: Welche Kombination von Verkehrsmitteln ist optimal, wie können Aufträge gebündelt und Leerfahrten vermieden... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Karl F. Dörner

Universität Wien

Details

CD-Labor für Monitoring und Evolution sehr großer Softwaresysteme

Software ist für den Erfolg vieler Unternehmen von zentraler Bedeutung, unterliegt aber aufgrund neuer Anforderungen, Technologien und Marktbedingungen einem ständigen Wandel. Bestehende Softwaresysteme sind eine erhebliche Investition, die jedenfalls... weiter

Leitung: a.Univ.Prof. Dr. Paul Grünbacher

Universität Linz

Details

CD-Labor für Innovative Therapieansätze in der Sepsis

Sepsis ist eine der häufigsten Todesursachen weltweit und stellt auf Grund der hohen Behandlungskosten und der hohen Mortalität eine große ökonomische Belastung dar. Hier wird an neuen Diagnosewerkzeugen und innovativen Therapieansätzen geforscht.... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Viktoria Weber

Donau-Universität Krems

Details

CD-Labor für Ophthalmologische Bildanalyse

Pathologien des Auges wie die altersbedingte Makuladegeneration, das diabetische Makulaödem und retinale Gefäßverschlüsse sind Folge der häufigsten Zivilisationserkrankungen und wichtigsten Diagnosen in der modernen Medizin überhaupt.
Als weit... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Ursula Schmidt-Erfurth

Medizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Chemische Epigenetik und Antiinfektiva

Bei Krebs ebenso wie bei Schnupfen sind am Krankheitsgeschehen auch körpereigene Stoffe (meist Proteine) beteiligt. Hier wird an Substanzen geforscht, die auf diese Proteine einwirken – und so der Grundstein für die Entwicklung neuer Medikamente gelegt.
... weiter

Leitung: Dr. Stefan Kubicek

Österreichische Akademie der Wissenschaften

Details

CD-Labor für Anthropogene Ressourcen

Sekundäre Ressourcen sind Rohstoffe, die über Recycling wiedergewonnen werden können. Das Wissen über diese Rohstoffe und deren Verfügbarkeit ist aber sehr beschränkt. Wo sind sie in welchen Mengen zu finden? Wie kann man sie am wirtschaftlichsten nutzen?... weiter

Leitung: Ass.Prof. DI Dr. Johann Fellner

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Photopolymere in der digitalen und restaurativen Zahnheilkunde

Photopolymere sind Kunststoffe, die unter Lichteinfluss aushärten. In der modernen Zahnheilkunde werden sie für Füllungen, Provisorien, Inlays und Kronen verwendet. Erforscht werden die grundlegenden Eigenschaften der Materialien, Ziel ist die Verbesserung... weiter

Leitung: ao.Univ.Prof. DI Dr. Robert Liska

Technische Universität Wien

Leitung: ao.Univ.Prof. DI Dr. Jürgen Stampfl

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Lithium-Batterien - Alterungseffekte, Technologie und neue Materialien

In diesem Labor werden die chemischen Prozesse in wiederaufladbaren (Lithium-)Batterien detailliert erforscht, neue Materialien und Managementsysteme sollen z.B. die Lebensdauer verlängern und Ladezeiten verkürzen. Anwendungsmöglichkeiten reichen von... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Martin Wilkening

Technische Universität Graz

Details

CD-Labor für Erneuerbare Syngas Chemie

Syngas ist ein wichtiger Rohstoff für die petrochemische Industrie und eine potentielle Vorstufe für flüssige Treibstoffe wie Benzin. Ziel ist es, dieses Gas mit Hilfe von Sonnenergie aus Wasser und CO2 aus der Umgebungsluft zu gewinnen.

Bisher wird... weiter

Leitung: Dr. Erwin Reisner

University of Cambridge

Details

CD-Labor für Wiederherstellung von Extremitätenfunktionen

Das Forschungsziel ist die bessere Integration prothetischer Systeme in das Körperbild betroffener PatientInnen. Zum einen werden dazu Befestigungen von Prothesen am Körper optimiert und zum anderen die motorischen Steuerungen von Prothesen und ihre... weiter

Leitung: Univ.Prof. Dr. Oskar Christian Aszmann

Medizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Funktionelle Druckertinten auf Polymerbasis

Die Chemie funktioneller Ink-Jet-Druckertinten und ihre Anwendung in neuen Bereichen werden erforscht. Es werden neue und innovative Druckertinten entwickelt, die eine UV-härtbare, nicht reizende und bioverträgliche Alternative zu bislang verwendeten... weiter

Leitung: Assoc.Prof. DI Dr. Thomas Griesser

Montanuniversität Leoben

Details

CD-Labor für Medizinische Strahlenforschung für die Radioonkologie

Der Forschungsfokus ist die technologiegestützte und biologisch motivierte Individualisierung der radioonkologischen Behandlung spezifischer Tumore. Diese Ansätze werden, auch in Kombination mit medikamentöser Behandlung, eine bessere Kontrolle von Tumoren... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Dietmar Georg

Medizinische Universität Wien

Details

CD-Labor für Bioaktive Aromastoffe

Es werden Aromastoffe von Lebensmitteln identifiziert, die beim Menschen ein Sättigungsgefühl verursachen können. In der Folge werden auf Grundlage der identifizierten Stoffe sensorisch attraktive Lebensmittel entwickelt, die das Sättigungsgefühl auf... weiter

Leitung: o.Univ.Prof. Mag. Dr. Veronika Somoza

Universität Wien

Details

CD-Labor für Anwendungsorientierte Schichtentwicklung

Die intelligente Beschichtung von Werkstoffen mit Materialien aus mehreren Komponenten steht im Forschungsinteresse. Materialien dieser Art erlauben es, dem gestiegenen Bedarf an maßgeschneiderten Eigenschaften von Beschichtungen besser als bisher gerecht... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Paul Mayrhofer

Technische Universität Wien

Details

CD-Labor für Prozesssimulation von Erstarrungs- und Umschmelzvorgängen

Erstarrungs- und Umschmelzvorgänge bei der Herstellung industrieller Metalle werden mittels numerischer Methoden beschrieben und analysiert. Die Ergebnisse werden anschließend in etablierten Produktionsprozessen auf ihre Praxistauglichkeit hin getestet.

... weiter

Leitung: Assoc.Prof. Dr.-Ing. Menghuai Wu

Montanuniversität Leoben

Details

CD-Labor für Optimierung und Biomasseeinsatz beim Recycling von Schwermetallen

Ziel der Forschung ist die Optimierung von Recycling-Prozessen für schwermetallhaltige Rückstände. Dabei sind Rückstände, die signifikante Mengen wertvoller Metalle wie Zink, Blei und Kupfer enthalten, besonders interessant.

Wachsendes Umweltbewusstsein... weiter

Leitung: Priv.Doz. DI Dr. Jürgen Antrekowitsch

Montanuniversität Leoben

Details

CD-Labor für Anwendungsorientierte Optimierung der Bindemittelzusammensetzung und Betonherstellung

Der Verbesserung und Weiterentwicklung des Baustoffes Beton widmen sich hier die Forschungsarbeiten. Auf Basis von experimenteller Charakterisierung einerseits und modellmäßiger Erfassung der relevanten chemischen und physikalischen Prozesse andererseits... weiter

Leitung: Univ.Prof. DI Dr. Roman Lackner

Universität Innsbruck

Details