Die Christian Doppler Forschungsgesellschaft trauert um o.Univ.Prof. DI Dr. Bruno Buchmayr

Die Christian Doppler Forschungsgesellschaft (CDG) betrauert das Ableben des hochverdienten Mitglieds ihres Senats o.Univ.Prof.i.R. Dipl.Ing. Dr.mont. Bruno Buchmayr, Ordinarius für Umformtechnik an der Montanuniversität Leoben.

Er war der CDG seit vielen Jahren eng verbunden. Er leitete von 1991–1998 das CD-Labor für Computermodellierung werkstoffkundlicher Vorgänge und Verarbeitungstechnologien. Seit 2005 war er Mitglied im Senat der CDG, wo er sein großes Wissen engagiert in den Dienst der Förderung anwendungsnaher Grundlagenforschung stellte. Dabei wirkte er als gleichermaßen kritischer und konstruktiver Referent zahlreicher Anträge für die Einrichtung von CD-Labors, und begleitete als fachnaher Pate mehr als 20 CD-Labors beratend über deren Laufzeit. Ein besonderes Anliegen war es für ihn, bei der Jugend die Leidenschaft für die Wissenschaft zu wecken und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. Die CDG verliert mit Professor Bruno Buchmayr einen liebenswürdigen Kollegen und vorbildlichen Wissenschafter und wird sein Gedächtnis immer bewahren.

Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Boltzmanngasse 20/1/3 | 1090 Wien | Tel: +43 1 5042205 | Fax: +43 1 5042205-20 | office@cdg.ac.at

© 2020 Christian Doppler Forschungsgesellschaft