CD-Senat

Vorsitzender des CD-Senats

o.Univ.Prof. DI Dr. Dr.h.c. Hans Irschik

Universität Linz

Stellvertretende Vorsitzende des CD-Senats

DI Dr. Eva Maria Binder, MSc

ERBER AG

ao.Univ.Prof. Dr. Andrea Barta

Medizinische Universität Wien

Mitglieder des CD-Senats

DI Dr. Franz Androsch

voestalpine Stahl GmbH

o.Univ.Prof. DI Dr. Bruno Buchmayr

Montanuniversität Leoben

Univ.Prof. DI Dr. Ulrike Diebold

Technische Universität Wien

Univ.Prof. Dr. Fátima Ferreira

Universität Salzburg

DI Gerald Fliegel

Primetals Technologies Austria GmbH

o.Univ.Prof. Dr. Beatrix Grubeck-Loebenstein

Universität Innsbruck

DI Manfred Haas

Infineon Technologies Austria AG

Univ.Prof. DI Dr. Stefan Jakubek

Technische Universität Wien

Univ.Prof. Dr. Sylvia Knapp

Medizinische Universität Wien, CeMM Gmbh

Univ.Prof. Dr. Reinhart Kögerler

Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Univ.Prof. DI Dr. Paul Kosma

Universität für Bodenkultur Wien

ao.Univ.Prof. DI Dr. Eva Kühn

Technische Universität Wien

o.Univ.Prof. DI Dr. Karl Kunisch

Universität Graz

Dr. Hubert Kürnsteiner

Sandoz GmbH

DI Harald Loos

Siemens AG Österreich

em.o.Univ.Prof. DI Dr. Gottfried Magerl

Technische Universität Wien

Dr. Darryl McConnell

Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG

DI Dr. Waltraud Müllner

A1 Telekom Austria AG

DI Gerhard Murer

Anton Paar GmbH

Dr. Markus Ossberger

Wiener Linien GmbH & Co KG

o.Univ.Prof. DI Dr. Gustav Pomberger

Universität Linz

Dr. Peter Prenninger

AVL List GmbH

em.o.Univ.Prof. DI Dr. Franz G. Rammerstorfer

Technische Universität Wien

ao.Univ.Prof. DI Dr. Klaus Reichmann

Technische Universität Graz

Univ.Prof. DI Dr. Johannes Schenk

Montanuniversität Leoben

Univ.Prof. Dr. Shahrokh Shariat

Medizinische Universität Wien

Prof. DI Dr. Lorenz Sigl

Plansee SE

o.Univ.Prof. DI Dr. A Min Tjoa

Technische Universität Wien

Dr. Johannis Willem van Vliet, MSc

Otto Bock Healthcare Products GmbH

Univ.Prof. Dr. Franz Wirl

Universität Wien

Univ.Prof. Dr. Rudolf Zechner

Universität Graz

VertreterInnen des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

DDr. Martin Pilch

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

MR Dr. Ulrike Unterer

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Mag. Wolfgang Neurath

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

 

Der Senat ist das wissenschaftliche Beratungsgremium der CDG und sichert die Qualität der Forschung. Er gestaltet die wissenschaftlichen Rahmenbedingungen der Förderungsmodelle, prüft Anträge auf Einrichtung von CD-Labors und JR-Zentren sowie Anträge auf Änderungen in bestehenden Forschungseinheiten. Er bewertet auch den Forschungsfortschritt im Rahmen von Zwischenevaluierungen. Für CD-Labors ist die CD-Kurie zuständig, für JR-Zentren die JR-Kurie.

Der Senat setzt sich aus rund 40 hoch qualifizierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen und ist in zwei Kurien gegliedert. Für CD-Labors ist der CD-Senat zuständig, für JR-Zentren der JR-Senat.